1. Allgemein

  1. Das Mindestalter ist 16 Jahre.
    └> Ausnahmen sind möglich.
  2. Der Umgang untereinander ist freundlich und respektvoll.
  3. Das Abwerben von Mitgliedern, aus anderen VTC´s, ist untersagt.
  4. Jedes Mitglied hat die gleichen Aufstiegschancen.
  5. Das reale Leben hat immer Vorrang.
  6. Den Anweisungen von Mitgliedern des AK Leitungsteams ist Folgen zu leisten.
  7. Die Regeln gelten automatisch ab dem Beitritt in die AK. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, sich über die Änderungen zu informieren.
  8. Das Spenden für die AK ist freiwillig, Dadurch entstehen keine Vorteile oder zusätzlichen Rechte.
  9. Das Nutzen von TeamSpeak ist Voraussetzung und entsprechend auch erwünscht, auch wenn wir zusätzlich über einen Discord verfügen. TeamSpeak bleibt in erster Linie unser Hauptkommunikationssoftware.
  10. Usernamen dürfen keine Person des öffentlichen Lebens widerspiegeln und keine Beleidigenden, Politik o.a. Hintergründen haben (egal auf welcher Sprache!)
  11. Usernamen in Spielen, TeamSpeak, Discord und andere Plattformen in Verbindung sollten identisch sein. Damit wir euch besser zuordnen können.
  12. Das sinnlose Ändern von Usernamen ist verboten.

2. VTC betreffend

  1. Die Nutzung von Trucksbook ist für alle Fahrer verpflichtend (ggf.) mit Ausnahmen geht auch SpedV.
  2. Keine Mindestkilometer oder Aufträge.
  3. Freie Wahl von LKW und Anhänger.
  4. Keine Lackierungspflicht.
    └> Ausnahme: Teilnahme an einem Convoy oder die Leitung sagen was anderes.
  5. Die Mitgliedschaft im TruckersMP VTC ist für Fahrer*in Pflicht Ausnahmen, wenn man keinen TMP-Account besitzt.
  6. Speditionen Interne Sachen werde nicht weiter gegeben sollte es passieren wird die Person sofort Kündigung!
  7. Das verlassen von Discord, WhatsApp Gruppen wird als Kündigung gewertet. Nach Verlassen bzw. Kündigung sind sämtliche Tags, Bilder restlos zu entfernen. Mit dem Verlassen erlischt die rechtliche Erlaubnis, diese zu nutzen.

3. Abwesenheit / inaktiv:

  1. Bei längerer Inaktiv (länger als 5 Wochen) sollten sich die Team Mitglieder bei der Geschäftsleitung abmelden.

4. Fahren auf TruckersMP

  1. Alle Regeln von TruckersMP sind zwingend einzuhalten.
    └> https://www.truckersmp.com/rules
  2. Jeder ist für sein Spielverhalten selbst verantwortlich.
  3. Die Verwendung des In-Game-Tag „Asphalt-King“ ist Pflicht.
  4. Andere Spieler werden nicht provoziert oder getrollt.
  5. Die Verwendung von local Mods, Safe Editing oder Wetter Mods erfolgt auf eigene Gefahr.

5. Verwaltungsprogramme

  1. Trucksbook ist Pflicht.
  2. SpedV, PickUp, Trucky ist wünschenswert, aber keine Pflicht.
    └> Die entsprechenden Regeln sind dabei einzuhalten.

6. Verhalten im Convoy

  1. Den Anweisungen des Veranstalters, der Absicherungsfirma und der Game Moderatoren von TruckersMP ist Folge zu leisten.
  2. Generell gilt ein absolutes Überholverbot.
  3. Rundumleuchten sind abzuschalten.
  4. Das maximal Gewicht der Fracht beträgt 5 Tonnen.
  5. Ein Sicherheitsabstand von 70 – 100 Meter ist einzuhalten.
  6. Unnötiges Hupen ist zu unterlassen.
  7. Jede Art von Werbung für A-K ist zu unterlassen.
  8. Jeder ist verpflichtet, die jeweiligen temporären Regeln des Events zu

 

7. TruckersMP Mitglieder

  1. Das anschreiben von TruckersMP Mitgliedern, in TruckersMP Angelegenheiten, ist verboten.
    └> Beispiel: Kannst du mal kurz herkommen, jemand hat mich gerammt.
    └> Wichtig Jeder Spieler wird gleich behandelt und niemanden bevorzugt.
  2. Wurdes du gebannt muss du das über Appeal-Ticket klären.
  3. möchtest du jemanden reporten kannst du es über die Webseite oder in-game machen.

8. WhatsApp-Gruppen

  1. Keine Tonaufnahmen senden.
  2. Keine pornografischen Bilder oder rassistischen Inhalte posten.
  3. Wer privaten Kontakt zu anderen Mitgliedern aufbauen möchte, darf dieses gerne tun, jedoch erst nachdem die betreffende Person ihre Zustimmung gegeben hat. Ausnahme Die Geschäftsleitung hat IMMER das Recht dich zu kontaktieren.
  4. Keine privaten Anrufe, außer die betreffende Person hat ihre Zustimmung gegeben.

9. Spenden

  1. Das Spenden an die Asphalt-King ist freiwillig. Dadurch entstehen keine Vorteile oder Ähnliches.
  2. Es wird keine Spendenquittung ausgestellt und das Geld kann nicht zurückgefordert werden.
  3. Weitere Informationen zu Spenden sind im TS vermerkt.

10. TeamSpeak

  1. Namensgebung
    └> Der Nickname sollte dem Ingame-Nickname und dem realen Vornamen entsprechen. Wer seinen Namen nicht eingetragen hat oder ständig ändert, muss mit einer Verwarnung rechnen.
  2. Avatar
    └> Avatare dürfen keine pornografischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte darstellen.
  3. Umgangston
    └> Der Umgang mit anderen TeamSpeak benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sowie das Rumschreien in den Channels sind strengstens untersagt. Gesprächsthemen sind dem Alter der anwesenden User anzupassen. Es ist immer auf die jüngeren Teamspeakteilnehmer zu achten.
  4. Streamen
    └> Das Streamen bei einem Convoy ist in nur in dem Channel “Livestream” gestattet. Wer diesen Channel betritt, ist automatisch mit dem Aufzeichnen der Gespräche einverstanden. Besonders im Stream muss auf Sprache und Gesprächsthemen geachtet werden!
  5. Stimmenverzerrer /- Plug-Ins
    └> Stimmenverzerrer sind auf diesem TS untersagt. Betroffene und werden mit einem Kick und bei Wiederholung mit einem Bann bestraft.
    └> Das Plug-In „Anti-Move“ ist verboten.
  6. Probleme
    └> Bei Problemen mit Mitgliedern bitte sofort der Leitung (Direktorin / Inhaberin) mitteilen!
  7. Rülpsen
    └> Das Rülpsen wird beim ersten Mal verwarnt, beim zweiten Mal folgt ein Kick von Server und beim dritten Mal erfolgt ein 24-stündiger TS-Bann.
  8. Ausreden lassen
    └> Redende Mitglieder werden in ihrer Unterhaltung nicht unterbrochen. Es wird darum gebeten, ein sprechendes Mitglied ausreden zu lassen.
  9. Gäste oder Mitglieder anmeckern
    └> Es werden keine Gäste oder Mitglieder der A-K angemeckert. Wenn wir (die Admins) das mitbekommen, gibt es einen 3-tages-Bann auf dem TS. Bei Wiederholung droht ein 7-tages-Bann.
  10. Channel switchen
    └> Channel switchen (das ständige Springen von einem in den anderen Channel) ist zu unterlassen.

Mit dem Betreten des TeamSpeak-Servers erklärt man sich automatisch mit den Regeln einverstanden.

11. Datenschutz

  1. Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnliches dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server-Admin wird zu keinen Zeitpunkt nach sensiblen Daten wie Benutzer-Passwörtern Fragen (ausgenommen AnyDesk & TeamViewer).